Das Athens Capital Hotel, die erste MGallery-Adresse in Griechenland

23 September 2020

Im Herzen von Athen, der anderen ewigen Stadt

Von Tempeln und Moscheen bis hin zu Tavernas und schicken Boutiquen zeugt das Zentrum der griechischen Hauptstadt von einem unvergleichlichen Erbe, das das tägliche Leben prägt.

Zwischen Meer und Bergen gelegen, ist Athen eine einzigartige europäische Hauptstadt, die Antike und Moderne, Orient und Okzident vereint. Byzantiner und Osmanen hinterließen unauslöschliche Spuren in der Wiege der Demokratie und der westlichen Philosophie, die uns auch das Theater und die Leichtathletik bescherte. Von den Olympischen Spielen bis hin zu den 150 Theatern der Stadt ist dieses Erbe heute lebendiger denn je.

Am Fuße der Akropolis offenbaren die Viertel im Zentrum, dass diese tausendjährige Stadt sich ständig neu erfindet. In Plaka bildet die neoklassizistische Architektur einen Kontrast zum dörflichen Charme enger Gassen voller Geschäfte und familiengeführter Tavernen. Monastiraki ist für das orthodoxe Kloster berühmt, dem es seinen Namen verdankt – und für seinen Markt, wo man wie auf einem Souk Kleidung, Bücher, Souvenirs und Antiquitäten erstehen kann. Thissio ist vielleicht das emblematischste Zeugnis des großen kulturellen Schmelztiegels, aus dem das moderne Griechenland entstand: Das beliebte Studentenviertel ist nach dem auch als Theseion bekannten Tempel des Hephaistos benannt, der noch heute unweit der byzantinischen Kirche und der osmanischen Moschee steht.

Plaka, Monastiraki und Thissio grenzen an den Syntagma-Platz, einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt, wo auch die Flughafenbusse und die U-Bahn zum Hafen von Piräus halten. Hier findet vor dem griechischen Parlamentsgebäude stündlich die Wachablösung der Evzonen (Wachsoldaten) in ihren traditionellen Uniformen statt. Nur einen Steinwurf von diesem Platz im kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Herzen des antiken und modernen Griechenlands entfernt, hätte MGallery keinen besseren Standort für sein Hotel wählen können.

Eine Design-Oase inmitten der pulsierenden Hauptstadt

Eine Oase des Luxus und des Wohlbefindens im Herzen von Athen

Das Athens Capital Hotel befindet sich in einem ehemaligen Bankgebäude aus den 1950er-Jahren, dessen Fassade seine heutige grafische Schönheit perfekt zur Geltung bringt. Bei Nacht wird sie zur Leinwand für ein wunderschönes Spiel von Lichtern und Projektionen, das die Geschichte von Athen erzählt.

Im Inneren prägen großzügige Layouts und schlichte, klare Linien das minimalistische Design. Die subtile Harmonie der Formen, Materialien und Farben verleiht den offen gestalteten Räumen eine einladende Atmosphäre. Als Anspielung auf archäologische Schätze beleben gold- und bronzefarbene Elemente die dominierenden gedämpften Farbtöne. In der geräumigen Lobby bilden die Sessel und Sofas aus Leder oder Stoff behagliche Inseln des Austausches, während die Blau- und Weißtöne an die von Piräus aus leicht erreichbaren Kykladen erinnern. In den Zimmern und Suiten bestechen die antiken Muster der Teppiche ebenso durch ihre verblüffende geometrische Modernität wie der Hightech-Futurismus der verspiegelten Fernseher und die Eleganz von Marmor und Parkett.

Die edlen natürlichen Materialien verkörpern unsere nachhaltige Vision von Wohlbefinden. Diese Philosophie durchdringt jeden Aspekt des Hotels, von der Energieeffizienz bis zum eleganten, nahtlosen Service und den überall präsenten Pflanzen. Auf dem Dach, das über der Stadt zu schweben scheint, bilden der Infinity-Pool und seine Terrasse einen zeitlosen Ruhepol abseits des geschäftigen Treibens in Athen. Mit einem Panoramablick, der bis zur Akropolis und zum Mittelmeer reicht, ist dieses Refugium vielleicht der schönste Ort im Hotel.

Zeitgenössische Agora und kultureller Hotspot

Als Treffpunkt, der in Athens Dynamik verankert ist, hat MGallery mehr als nur ein 5-Sterne-Hotel erschaffen.

Diese Oase ist nicht nur ein Traumziel für höchst luxuriöse Aufenthalte, sondern auch ein Hotspot der Geselligkeit, Kunst und Kultur.

Die Hotelumgebung bildet ein kulturelles Epizentrum der griechischen Kunst und des Designs, die Sie bei regelmäßigen Ausstellungen und in Pop-up-Stores entdecken können. Von der Lobby über die Bar bis hin zur Dachterrasse können sich Gäste und Besucher zwischen den großzügigen, miteinander verbundenen Bereichen frei bewegen. Holz und Pflanzen prägen das große, vom Sonnenlicht durchflutete Restaurant, dessen hohe Erkerfenster die Stadt überblicken. Die offene Küche lädt zu einer kulinarischen Reise durch die authentischen Aromen des Mittelmeers ein, und die Speisekarte umfasst auch schmackhafte vegetarische sowie glutenfreie Gerichte.

Mit diesem 5-Sterne-Hotel im Zentrum von Athen hat MGallery einen luxuriösen Rückzugsort geschaffen, der Kreativen, Athenern und Reisenden Inspiration für das nächste Kapitel ihrer ganz persönlichen Geschichte bietet.

MGallery.
Storiesthat stay