MGallery ist Partner der Aktion Pinker Oktober

31 Oktober 2019

MGallery unterstützt die französische Brustkrebshilfe-Organisation Le Cancer du Sein, Parlons-en !

Frauen stehen im Mittelpunkt aller Wellness-Angebote von Inspired by Her. Und weil Gesundheit die Basis wahren Wohlbefindens ist, sponserte MGallery den 26. jährlichen Brustkrebsmonat Pinker Oktober.

Mit ihrer jährlichen Kampagne Pinker Oktober schärft die Organisation Le Cancer du Sein, Parlons-en ! (Brustkrebs, lass uns darüber reden!) das Bewusstsein für Brustkrebs und sammelt Spenden für die Krebsforschung. Von den Odysséa-Wohltätigkeitsläufen bis hin zum pink beleuchteten Eiffelturm stehen die in ganz Frankreich organisierten Veranstaltungen im Zeichen einer Krankheit, von der jede achte Frau betroffen ist. Da MGallery dieses Anliegen sehr am Herzen liegt, schenken wir allen Gästen mit von Frauen entwickelten Annehmlichkeiten besondere Aufmerksamkeit.

Fundraising und Aufklärungskampagnen in den 29 Hotels der Kollektion MGallery Frankreich

Unsere Teams setzten alles daran, unsere Gäste und Mitarbeiter für das Thema Brustkrebs zu sensibilisieren.

Getreu unseren Werten des Wohlbefindens und des Art de Vivre hat sich MGallery mit der Marke Chic Des Plantes ! zusammengeschlossen, um 100 % biologischen Detox-Rosenblütentee anzubieten. Für jeden verkauften Teebeutel wurden 2,50 € an die Brustkrebsforschung gespendet. Gäste, die keinen Tee trinken, konnten ebenfalls teilnehmen und durch jeden Aufenthalt zwischen dem 1. und 31. Oktober einen weiteren Euro für den guten Zweck spenden.

Die Organisation Le Cancer du Sein, Parlons-en ! (Brustkrebs, lass uns darüber reden!) stellte eine Broschüre mit wichtigen Informationen über die Krankheit sowie Präventionsmaßnahmen wie etwa Screenings zur Verfügung. Und dank der Zeitschrift Marie Claire, die jedes Jahr eine Sonderbeilage zu diesem Thema herausgibt, konnten sowohl unsere Gäste als auch die Teammitglieder mehr über den Lebensweg von Frauen erfahren, die den Krebs besiegt haben. Das monatlich erscheinende Magazin und die Estée Lauder-Gruppe initiierten vor 25 Jahren die Gründung der Organisation und die Einführung des Pinken Oktobers in Frankreich. Und weil Prävention mit Sichtbarkeit beginnt, tragen die MGallery-Mitarbeiter im Brustkrebsmonat Oktober eine pinke Schleife an ihren Uniformen, um die Kampagne zu unterstützen.

Zahllose lokale Initiativen zwischen Paris und Toulouse

Die Teams der MGallery Hotels initiierten zahlreiche Informations- und Sensibilisierungskampagnen, um Spenden für verschiedene Organisationen zu sammeln.

Für das monatliche Treffen der „Les Baigneuses du Molitor“ (Die weiblichen Badegäste des Molitor) richtete das mit dem legendären Pariser Schwimmbad ausgestattete Hotel eine besondere Abendveranstaltung aus, deren gesamter Erlös gespendet wurde. Die Autorin Elsa Wolinski, die Journalistin Géraldine Dormoy und die Gründer von MÊME, der ersten Kosmetikmarke für krebskranke Frauen, führten eine Diskussionsrunde über die Krankheit und ihre Auswirkungen auf das Leben der Frauen.

In Straßburg wurden die öffentlichen Bereiche des Hotels La Cour du Corbeau zu einem Ad-hoc-Fotostudio für die Initiative Une Pose Pour La Rose, die im Austausch für eine Spende an Le Cancer du Sein, Parlons-en ! professionelle Fotosessions anbot. In Les Sables d’Olonne wurden beim Marche Rose (rosaroten Wohltätigkeitsmarsch) des MGallery Côte Ouest 1500 € für den in Nantes ansässigen Verein Madame S gesammelt.

Um den guten Zweck zu unterstützen, konnten die Gäste des Grand Hôtel Roi René Aix-en-Provence einen Pink-Oktober-Cocktail und ein Hauptgericht bestellen, während das Spa des La Cour des Consuls in Toulouse spezielle Yoga-, Shiatsu- und Reiki-Sessions sowie eine Afterwork-Maniküre mit Champagner anbot. Auf Ihr Wohl!

Dies sind nur einige wenige Beispiele für die inspirierende Kreativität der Teams. Von den pink beleuchteten Hotelfassaden bis hin zu Umstyling-Events mit beliebten Influencern gaben alle Veranstaltungsorte ihr Bestes, um dem Pinken Oktober die gebührende Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit zu verleihen.

Schleifen, Startnummern und mehr für Dutzende von MGallery-Teilnehmern am Odysséa-Lauf

Alle MGallery-Mitarbeiter trugen im Oktober eine rosa Schleife an ihrer Uniform, doch einige gingen buchstäblich noch einen Schritt weiter – mit einer pinken Startnummer.

Dem Krebs einen Schritt voraus zu sein, ist wohl der beste Weg, ihn zu besiegen. Deshalb versammelten sich Hunderte von Menschen, um für den guten Zweck zu laufen. Die in rund 15 französischen Städten organisierten Odysséa-Läufe sammelten Gelder für 100 Vereine, die sich im Kampf gegen den Brustkrebs zusammenschlossen haben. Adélie Fradin blickt auf die Veranstaltung in Paris zurück:

„Ich war wirklich beeindruckt von der Energie der Gruppe während des Laufs, der gegenseitigen Unterstützung der Läufer und diesem Gefühl der Gemeinsamkeit“, berichtet die Marken-Managerin. „Ich spürte, dass wir nicht gegeneinander, sondern alle zusammen für eine gemeinsame Sache antraten. Diese Sache ist mir ein ganz persönliches Anliegen, aber es ist die gemeinschaftliche Atmosphäre dieses Laufs, an die ich mich immer erinnern werde. Ich würde nächstes Jahr gern wieder teilnehmen!“

Ich spürte, dass wir nicht gegeneinander, sondern alle zusammen für eine gemeinsame Sache antraten.

Adélie Fradin

Marken-Managerin bei MGallery

Für Gaëlle Grelat bleibt dieses Erlebnis aufgrund seiner Intensität unvergesslich. „Ich war schon vor Beginn des Laufs sehr aufgeregt. Als wir in Vincennes ankamen, war da diese unglaublich lange Reihe von Autos, die uns wie ein Teaser perfekt auf das Event einstimmte. Alle waren begeistert, an diesem Lauf für den guten Zweck teilnehmen und diesen Moment gemeinsam erleben zu können. Unter den Teilnehmern herrschte eine warmherzige Atmosphäre und es gab diese besondere Motivation – alle wollten ihr Bestes geben und dabei sein.“

Der Direktorin des Hotels Paris Bastille Boutet ging es genauso. „Ich bin keine gute Sportlerin, deshalb habe ich mich sehr gefreut, es bis ins Ziel zu schaffen! Ich war so stolz auf mich, meinen Sohn und alle Mitglieder meines Teams, die teilgenommen haben. Es ist eine schöne Erinnerung an gemeinsame Momente. Trotz des Regens wurden wir alle an der Startlinie angefeuert und am Ende des Rennens von der Sonne belohnt. Nächstes Jahr sind wir definitiv wieder dabei!“

Wie wäre es, wenn Sie sich unserem Team und allen anderen Teilnehmern nächstes Jahr anschließen? In der Zwischenzeit finden Sie Bilder von sämtlichen MGallery-Partnerveranstaltungen im Pinken Oktober auf unseren Seiten in den sozialen Netzwerken.

MGallery.
Storiesthat stay