Auf in die Stadt: 4 Hotels in der City für eine Auszeit in Frankreich

16/12/2020

Topziele für Städtetrips in bequemer Reichweite

Um einen unvergesslichen Aufenthalt zu erleben, brauchen Sie nur ein paar Stunden mit der Bahn oder dem Auto zu fahren.

Berliner, die geschäftig durch das Brandenburger Tor hasten, oder Kölner, die gar nicht zum Dom aufschauen – wer kennt sie nicht? Wenn wir von unserer nächsten Reise träumen, vergessen wir oft die Schätze in unserer Nähe.

Frankreich ist das Reiseziel Nummer eins auf der Welt und liegt direkt vor unserer Haustür. Es ist schwer, in diesem facettenreichen Land, wo jede Region, jede Stadt und jeder Bezirk seine eigene Schönheit, Geschichte und Identität hat, kein Glück zu finden. Die MGallery Hotelkollektion feiert diesen Reichtum mit einigen Ideen für inspirierende Städtereisen.

Ihr Nest im Großstadtdschungel von La Défense

Ein entspannter Aufenthalt im 5-Sterne-Hotel Nest Paris La Défense nahe der Grande Arche

La Défense hat lange unter einem etwas unterkühlten Image gelitten. Heute jedoch bestechen seine Wolkenkratzer durch Bars und Restaurants mit Panoramablick. In der Freilicht-Kunstsammlung La Défense duftet es nach den köstlichen Speisen der Foodtrucks, und von der Esplanade aus hat man einen fantastischen Blick auf die Champs-Élysées und den Triumphbogen. Dieses Geschäftsviertel vor den Toren von Paris ist zu einem eigenständigen Reiseziel avanciert.

Als Symbol dieser neuen Identität ist das Hotel Nest ein behaglicher Kokon voller charmanter Designelemente, von seiner runden Form bis hin zu den warmen Erdtönen. Während die öffentlichen Bereiche einladend und stylish gestaltet sind, verströmen die Gästezimmer ein sanftes, wohliges Flair. Genießen Sie ein Mittagessen in der Sonne oder ein Abendessen unter den Sternen, die über dem Glasdach des O’Mazette erstrahlen, und kreieren Sie mit dem Barkeeper Ihren ganz persönlichen Cocktail.

Ein zeitloses Reiseziel zwischen Rhône und Saône

Le Royal und das Carlton, zwei Grandhotels im Herzen von Lyon

Die Kuppel des Le Royal Lyon wacht seit 1888 über die Place Bellecour. Diese authentische Lyoner Residenz empfängt Sie in einem unwiderstehlichen Ambiente, das die lokale Kunstfertigkeit widerspiegelt. In diesem vom Institut Paul Bocuse verwalteten Fünf-Sterne-Hotel steht die Gastronomie an erster Stelle, angefangen beim erstklassigen Frühstück, das in der Küche serviert wird. Jeden Abend, wenn Tee und Kaffee Cocktails oder Whiskys weichen, wird die rote Lounge mit Blick auf Europas größten öffentlichen Platz zur Jazzbar.

Das Carlton Lyon, ein weiteres legendäres Hotel im Herzen der Innenstadt, wurde aufwendig renoviert, um seine dekorativen Elemente aus dem 19. Jahrhundert stärker hervorzuheben – von den schmiedeeisernen Balustraden und der stuckverzierten Lobby bis hin zu den strahlenden Kronleuchtern und Buntglasfenstern. Die Farbe Rot ist allgegenwärtig, sie verkörpert die Leidenschaft dieses ikonischen Etablissements. Trauen Sie sich, bis in die Fingerspitzen „ganz Carlton“ zu sein und gönnen Sie sich eine Maniküre mit dem Signature-Nagellack des Spas, bevor Sie die Champagner-Bar besuchen.

Von der Presqu’île aus, wo sich die luxuriösen Boutiquen des Quartiers Carré d’Or, das Théâtre des Célestins, das Opernhaus und das Museum der Schönen Künste befinden, lässt sich Lyon bequem zu Fuß erkunden. Überqueren Sie einfach die Saône, schlendern Sie durch die Gassen der Lyoner Altstadt und besuchen Sie das Viertel Fourvière auf dem gleichnamigen Hügel. Gästen, die sich ein einzigartiges Erlebnis wünschen, bietet das Carlton eine kinematografische Stadtführung oder ein privates Dinner mit dem Küchenchef Fabrice Bonnot.

La Cour du Corbeau, ein architektonisches Juwel im Elsass

Unweit des Straßburger Münsters bildet ein historisches Kleinod die perfekte Basis zur Erkundung der Schätze in der mittelalterlichen Altstadt.

Ganz in der Nähe des Straßburger Münsters liegt das Vier-Sterne-Hotel Cour du Corbeau in einem Gebäude aus den 16. Jahrhundert, das noch heute durch seinen historischen Charme besticht. Wer unter seinem Vorbau hindurchgeht, entdeckt ein gleichermaßen anmutiges und malerisches Fachwerkhaus mit Säulen, Holzschnitzereien und gepflasterten Innenhöfen.

Wenn Sie ein Hotel auf der Grande Île wählen, liegen die Schätze der Altstadt direkt vor Ihrer Haustür. Entdecken Sie die Kultur der Region im Elsässischen Museum und schlendern Sie durch die bezaubernden, von Cafés, Boutiquen und Restaurants gesäumten Gassen zwischen dem ikonischen Münster und der Place Kléber, dem pulsierenden Herzen der Stadt. Oder erleben Sie Straßburg bei einer Bootsfahrt auf den Kanälen, von den berühmten überdachten Brücken des historischen Viertels Petite France bis zum Europaviertel.

Urlaub machen ist auch ohne Langstreckenflüge und akribische Planung möglich. Warum nicht einmal spontan verreisen und näher an der Heimat bleiben? Lassen Sie sich von Frankreich überraschen und begeistern!

MGallery.
Storiesthat stay